Bei jährlichen Datenwachstumsraten von 30–40 %1 wachsen Ihre Datenseen schnell zu Datenmeeren an. Um Ihre Daten künftig bewältigen und schützen zu können, müssen Sie deshalb groß denken!

Die neuen HPE LTO-9 Ultrium Datenkassetten mit 45 TB bieten eine riesige Offline-Speicherkapazität für Ihr Datenmanagement, mit echtem Air-Gap-Schutz vor Cyberbedrohungen und extrem niedrigen langfristigen Betriebskosten2. Als Teil einer aktiven Archivierungsstrategie greifen Sie mit LTO-9-Technologie von jedem Ort aus selbst auf die umfangreichsten Datenarchive zu, und das ohne verstecke Kosten für den Datenabruf.

Direkt zu den Produkten

WENN SICH RANSOMWARE AUSBREITET, HALTEN SIE IHRE DATEN MIT HPE STOREEVER-BAND SAUBER.


Nach Angaben des FBI zielt Ransomware alle 40 Sekunden auf ein Unternehmen ab, was eine vollständige Vermeidung fast unmöglich macht. Was können Sie also tun, um vorbereitet zu sein, wenn sich Ransomware in Ihrem Netzwerk ausbreitet? Der sicherste Ansatz könnte die Aufbewahrung einer Offline-Kopie Ihrer Daten auf LTO-Band sein. Inhalte auf Bandspeichermedien sind vom Netzwerk getrennt, was bedeutet, dass sie von Ransomware isoliert sind und nicht infiziert oder beschädigt werden können. Und um sich gegen alle Eventualitäten zu schützen, können Sie die integrierte AES-256-Verschlüsselung von LTO verwenden, falls die Bänder selbst gestohlen werden. Ransomware mag eine Tatsache sein, mit der die Welt leben muss. Aber HPE StoreEver LTO-Bandspeichermedien können verhindern, dass Sie selbst betroffen sind. 

WENN SICH RANSOMWARE AUSBREITET, 
HALTEN SIE IHRE DATEN MIT 
HPE STOREEVER-BAND SAUBER.

Protect Your Data Flow With HPE StoreEver LTO

HPE LTO Speicherbänder

Speichermedien

HPE Storage Media kombiniert Einfachheit mit innovativem Design mit mehr als 2,5 Millionen Stunden an Zuverlässigkeitstests und stellt damit sicher, dass Sie Ihre Daten bei unerwarteten Zwischenfällen immer wiederherstellen können.

HPE LTO Ultrium Kassetten

Bieten maximale Zuverlässigkeit bei der Wiederherstellung von Daten, eine hohe Speicherdichte, eine einfache Verwaltung sowie skalierbare Speicher sowie Backup-Leistung.

Indem Sie die meisten Ihrer selten genutzen aber wichtigen Daten offline und an einem sicheren Ort abrufen können, haben Sie auch im Falle eines Ransomware-Angriffs mehr Kontrolle. Sie müssen sich keine Gedanken über die potenzielle Komplexität der Datenwiederherstellung aus einem Rechenzentrum eines Drittanbieters machen, oder darüber, ob Ihr SLA Prioritäten setzt oder überhaupt ausreicht, um Ihre Notfallbedürfnisse zu erfüllen noch über die potenziellen zusätzlichen Kosten für die Wiederherstellung einiger oder aller ihrer Informationen.  Kopien von Daten auf Band zu haben ist wirtschaftlich und finanziell sinnvoll, auch und erst recht in der Ära der Hybrid Cloud.

Die 3-2-1-1-Regel

Da Hacker immer durchtriebener werden, suchen sie auch in der Cloud nach archivierten Backup-Daten, mit dem Ziel, eventuelle Notfalllösungen der Unternehmen zu vereiteln. LTO-Bänder können eine sehr effektive Verteidigungslinie gegen diese Art von Bedrohung sein.

Die Verwendung von Offline-LTO-Bändern bietet Ihnen die besten Chancen, die schlimmsten Folgen eines Cyberangriffs zu vermeiden. Deshalb empfehlen wir, die herkömmliche 3-2-1-Regel anzupassen und zur 3-2-1-1-Regel zu machen: Drei Kopien von Daten auf zwei verschiedenen Datenträgern, mit mindestens einem externen und mindestens einem offline gespeicherten Datenträger.