Microsoft SPLA Licensing

Stellt Ihr Unternehmen Hardware- oder Softwareinfrastruktur für andere Unternehmen oder private Anwender bereit? Oder nutzt Ihr Unternehmen derartige Leistungen eines Serviceanbieters? Nutzen Sie die Vorteile von Outsourcing und Outtasking? Je nach vereinbartem Service unterliegen sowohl Leistungsnehmer als auch Leistungsgeber speziellen lizenzrechtlichen Bedingungen.

Nur Transparenz hilft beiden Vertragsparteien, damit Effizienz- und Kostenvorteile nicht eines schönen Tages mit Pauken und Trompeten untergehen. Die Komplexität der Lizenzbestimmungen und deren Anwendung in den verschiedenen Beschaffungskanälen erfordert von der beschaffenden Abteilung ein profundes Fachwissen über die vielen Details der Lizenzprogramme. Die Seminarinhalte werden den aktuellen Microsoft Lizenzbestimmungen laufend angepasst und beziehen sich auf die jeweils aktuellste Edition und Version eines Produktes.

Termine: 

27.09.2018

Weitere Termine und Orte auf Anfrage.

Seminarinhalte:

  • Desktop Anwendungen
  • Server Betriebssysteme
  • Server Applikationen

SPLA Qualifizierungen

  • License Mobility
  • Shared Computer Activation
  • Qualified Multitenant Hoster Program

SPLA Audit und Selbstauskunft

  • Grundlagen für ein Audit/Selbstauskunft
  • Ablauf eines Audits
  • Audit Checkliste

Dieses Seminar ist empfohlener Bestandteil eines SAM Projektes, kann aber auch außerhalb eines SAM Projektes gebucht werden.

Zielgruppe:

Alle, die direkt oder indirekt für eine ordnungsgemäße Lizenzierung in Unternehmen verantwortlich sind:

  • Mitarbeiter des Service Provider
  • Mitarbeiter von SPLA Partner
  • Lizenzmanager, IT-Leiter, IT-Administratoren, Lizenzeinkauf, Vertrieb, etc.

Voraussetzungen:

Produktkenntnisse und die grundlegenden Kenntnisse der Microsoft Softwarelizenzierung sind von Vorteil.

Teilnehmeranzahl:

Die Schulungen finden in Gruppen von maximal 10 Teilnehmern statt, um so eine optimale Kommunikation und einen regen Erfahrungsaustausch zu garantieren.

Dauer des Trainings:

1 Tag von 9:30 bis ca. 17:00 Uhr

Ort des Trainings:

Die Trainings werden in den Räumlichkeiten der Insight durchgeführt:
Insight Technology Solutions GmbH, Parkring 35, D-85748 Garching bei München. Anfahrtsinformationen.
Weitere Termine und Orte auf Anfrage.

Seminarunterlagen:

Die Teilnehmer erhalten Seminar begleitende Unterlagen, die auch als Nachschlagewerk für die tägliche Praxis verwendet werden können.

Teilnahmegebühren:

€ 599,- zzgl. Ust. pro Person.
Im Preis enthalten ist das 1-tägige Training, die Trainingsunterlagen, Mittagessen und Getränke während des Trainings. Allen Trainingsteilnehmern wird ein Insight Zertifikat über die Trainingsteilnahme ausgestellt.
Auf Wunsch führen wir das Seminar auch gern als Inhouse Firmenseminar in Ihren Räumen durch. Kosten: €1.500,- zzgl. Ust. je Seminartag und Referenten-Reisekosten.

Zur Anmeldung »